Must See Andaman & Nicobar Islands

Inseln des Indischen Ozeans - Der Archipel von mehr als dreihundert Inseln macht die Kette dieser Inseln zu einem der am wenigsten erforschten Orte der Welt, wobei der Tourismus in diesem Gebiet Indiens erst seit kurzem zunimmt.

Andamanen & Nikobaren Andamanen & Nikobaren

Es wäre nicht falsch zu sagen, dass die Andamanen und Nikobaren tatsächlich die smaragdgrünen Juwelen sind, die hell im tiefblauen Wasser des Indischen Ozeans leuchten.

Schöne Strände mit Wasser in den unsichtbaren Blautönen und die gute Gesellschaft des klaren Himmels und der Aussicht auf den tropischen Wald; Zu sagen, dass dies eigentlich eine Untertreibung ist, während es diese Naturwunder ausdrückt, die sich irgendwo auf der tiefsten und schönsten Seite des Ozeans befinden.

Indische Einwanderungsbehörde hat eine moderne Methode zur Online-Beantragung eines indischen Visums bereitgestellt. Dies bedeutet eine gute Nachricht für die Antragsteller, da die Besucher Indiens keinen Termin mehr für einen physischen Besuch bei der High Commission of India oder der indischen Botschaft in Ihrem Heimatland vereinbaren müssen.

Indische Regierung ermöglicht einen Besuch in Indien durch Beantragung Indisches Visum online auf dieser Website für verschiedene Zwecke. Bezieht sich Ihre Absicht, nach Indien zu reisen, beispielsweise auf einen gewerblichen oder geschäftlichen Zweck, dann sind Sie berechtigt, sich zu bewerben Indisches Geschäftsvisum Online (Indian Visa Online oder eVisa India for Business). Wenn Sie vorhaben, als medizinischer Besucher aus medizinischen Gründen, als Arzt, zu einer Operation oder aus gesundheitlichen Gründen nach Indien zu gehen, Indische Regierung hat Indisches medizinisches Visum Online für Ihre Bedürfnisse verfügbar (Indian Visa Online oder eVisa India für medizinische Zwecke). Indisches Touristenvisum Online (Indian Visa Online oder eVisa India for Tourist) kann verwendet werden, um Freunde zu treffen, Verwandte in Indien zu treffen, an Kursen wie Yoga teilzunehmen oder für Besichtigungen und Tourismus.

Andaman Islands

Andaman Islands Muss Havelock, Port Blair und Neil Island auf den Andamanen gesehen haben

Die Andamanen sind eine Gruppe von mehreren Inseln, ein Archipel im südlichen Teil der Andamanen- und Nikobareninseln. Die Andamanen-Inseln erfreuen sich im gesamten Archipel wachsender Beliebtheit bei Reisenden aus Indien und dem Ausland, wobei sich die meisten Sehenswürdigkeiten des Ortes in diesem Teil des Territoriums befinden.

Einige der schönsten Strände des Ortes befinden sich auf North Bay Island, im Süden des Archipels, mit der Möglichkeit, direkt in das klare Wasser der Anadamansee einzutauchen und einen zu bekommen Blick auf die wunderschönen Korallen und das Meeresleben des Ortes?. Das Andamanen sind auch die Heimat von Mangrovenwäldern und Kalksteinhöhlen befindet sich auf einer seiner Inseln namens Baratang, die auch der Heimatort des regionalen Stammes der Andamanen ist, der Jarawa-Stamm, einer der größten Stämme der Inseln.

Neben dem Hauptstadt der Süd-Andaman Kreis, Port Blair, hat genug Attraktionen für eine Tagestour, mit einem Marine Park Museum und einem Gefängnis aus der Kolonialzeit in seinem Zentrum. Port Blair hat viele nahe gelegene Inseln mit Naturschutzgebieten und tropischen Wäldern, die von den zahlreichen Einrichtungen der Inselhauptstadt selbst aus besucht werden kann.

WEITERLESEN:
Bandhavgarh National Park.

Die besten Strände der Welt

Elefantenstrand Elephant Beach in Havelock Islands, Andamanen

Die meisten Touristenattraktionen des indischen Archipels befinden sich ausschließlich auf den Andamanen, mit weltberühmten und einigen der besten Strände Asiens. Radhanagar Strand ist eine der Strände mit blauer Flagge in Indien, wodurch es in die Liste der acht Strände mit blauer Flagge im ganzen Land aufgenommen wurde.

Im Süden des Golfs von Bengalen gelegen, Havelock und Neil-Inseln Es gibt einige berühmte Orte zum Tauchen und Glasbootfahren durch die Riffe mit ihren unberührten weißen Sandstränden, von denen viele im Allgemeinen nur sehr wenige Touristenmassen beobachten.

Meereswandern und Tauchen sind beliebte Aktivitäten auf diesen Inseln der Andamanen, mit vielen der weltbesten Strände in diesem Teil der Insel. Einer der anderen berühmten Orte der Andamanen ist der Rothautinsel, bekannt für seinen Marine National Park, Wildtier- und Glasbootstouren mit exquisiten Bildern von bunten Korallen.

Der hunderte Kilometer lange Archipel hat Andamanen im Norden und Nikobaren im Süden. Die meisten Touristenattraktionen und bekannten Strände liegen auf der Nordseite der Andamanen, wobei die Gebiete Nicobar und Great Nicobar im Süden für die Öffentlichkeit gesperrt sind.

WEITERLESEN:
Gods Own Country Kerala für indische Touristen.

Unberührt vom Menschen

Die North Sentinel Island, eine der Inseln des Andamanen-Archipels, ist die Heimat der Sentinelesen, des indigenen Stammes der Region, von denen angenommen wird, dass sie nie einen menschlichen Kontakt von außerhalb der Insel erlebt haben.

Der Sentinelese-Stamm, der sowohl auf der Nord- als auch auf der Süd-Sentinel-Insel lebt, hat sich scheinbar seit Ewigkeiten freiwillig von jeglicher menschlichen Interaktion zurückgezogen. Die Insel ist eines der stark von der Regierung geschützten Gebiete, mit der Der Stamm der Sentinelesen gilt als das letzte kontaktierte Volk der Erde!

Nikobaren

Auto Nikobareninsel Auto Nikobareninsel

Die Nikobaren im Süden des Golfs von Bengalen sind eine Gruppe von Inseln, die im Westen durch die Andamanensee von Thailand getrennt sind. Nikobareninseln sind die abgelegenen Gebiete und unbewohnten Orte, wobei nur den Stämmen und Eingeborenen der Region der Zugang gestattet ist.

Auto Nikobar, die Hauptstadt der Nikobaren, ist zwar ein entwickelter Ort mit grundlegenden Annehmlichkeiten, aber die Inseln von Nikobar sind für Personen aus Indien oder dem Ausland gesperrt. Das nikobaresische Volk ist einer der primitiven Stämme Indiens, und der Prozess der Anpassung an die Außenwelt durch sein Volk ist noch im Gange, wobei verschiedene Regierungsbeschränkungen jede Aktivität auf diesem Teil des Inselgebiets berücksichtigen

Die Andamanen mit ihren perfekten Stränden und Aktivitäten sind zu jeder Jahreszeit ein unterhaltsamer Urlaubsort, obwohl die beste Jahreszeit für einen Besuch in den Monaten Oktober bis Mai liegt. Erkunden Sie die weniger bekannten Teile der Inseln oder besuchen Sie die beliebten Orte, beides ist eine Möglichkeit, die atemberaubende Aussicht mit einer perfekten Erinnerung zu genießen, die Sie mit nach Hause nehmen können.


Bürger vieler Länder einschließlich Vereinigte Staaten von America, Kanada, Frankreich, Neuseeland, Australien, für Deutschland, Schweden, Dänemark, Schweiz, Italien, Singapur, United Kingdom, sind für Indian Visa Online (eVisa India) berechtigt, einschließlich des Besuchs von Stränden Indiens mit einem Touristenvisum. In über 180 Ländern ansässige Qualität für Indisches Visum Online (eVisa India) gemäß Indische Visumberechtigung und wenden Sie das von der angebotene indische Visum online an Indische Regierung.

Sollten Sie Zweifel haben oder Unterstützung für Ihre Reise nach Indien oder ein Visum für Indien (eVisa India) benötigen, können Sie das beantragen Indisches Visum Online hier und wenn Sie Hilfe benötigen oder Erläuterungen benötigen, sollten Sie sich an uns wenden Indischer Visa-Helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.